Finger berührt iPad

Bäumler: Riester-Rente gescheitert

Montag, 22. Februar 2016

Der erste stellvertretende Bundesvorsitzende der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, spricht sich für eine Rückabwicklung der Riester-Rente aus. „Die Riester-Rente ist spätestens mit der Niedrigzinsphase an die Wand gefahren“, erklärte Bäumler gegenüber Handelsblatt Online. Walter Riester habe das Niveau der gesetzlichen Rente um 4 Prozentpunkte gesenkt und damit der Altersarmut bei Geringverdienern den Weg bereitet. Bäumler fordert daher, das Rentenniveau schrittweise wieder um vier Prozent anzuheben.

Den Artikel findet man hier im Internet.