Am Equal Pay Day setzen wir jedes Jahr ein Zeichen gegen die weiterhin bestehende Lohnlücke zwischen Männern und Frauen. Das Datum wird jedes Jahr neu berechnet und hängt von der aktuellen Größe der Lohnlücke ab. Je kleiner sie ist, desto früher liegt der "EPD" im Jahr. Bisher findet er immer Mitte März statt.

Schon seit 2008 gehen Aktivistinnen und Aktivisten in Deutschland jedes Jahr am Equal Pay Day auf die Straße. Ihr gemeinsames Symbol sind dabei Rote Taschen, damit wollen sie auf die "roten Zahlen" in den Geldbörsen der Frauen aufmerksam machen. Angefangen mit bundesweit rund 180 Aktionen, finden mittlerweile jährlich fast 1000 Aktionen statt. Bei vielen Aktionen ist auch die CDA beteiligt. Unsere Mitglieder verteilen rote Baumwolltaschen und werben für unsere politischen Ziele, um die Lohnlücke weiter zu schließen.

Rückblick

CDA macht mit beim Girls Day 2018!

Mit einer tollen Gruppe interessierter junger Mädchen von 10 bis 16 Jahren hat die CDA zum Girls Day 2018 in politische Berufe hineingeschnuppert. In einem bunten Programm mit mehreren Stationen haben wir die Arbeit der Hauptgeschäftsstelle der CDA und mögliche berufliche Perspektiven innerhalb des Verbandes, Gewerkschaften und Bundestag vorgestellt.

CDA & JU Berlin-Kreuzberg: Aktion zum Equal Pay Day

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune haben sich Junge Union und CDA Kreuzberg am Equal Pay Day zu einer gemeinsamen Aktion getroffen. Mit roten Baumwolltaschen und kleinen Broschüren wurde das Gespräch mit den Kreuzbergern gesucht und auf die weiterhin bestehende Lohnlücke von 21 Prozent aufmerksam gemacht.

CDA Koblenz: Aktiv für Lohngerechtigkeit!

Zum Equal Pay Day 2018 hat die CDA Koblenz sich mit vereinten Kräften und ausgestattet mit vielen roten Taschen für mehr Lohngerechtigkeit in Deutschland eingesetzt. Auch die Bundesvorstandsmitglieder Norbert Faltin und Gabriele Müller haben mit angepackt!

Weitere Neuigkeiten anzeigen