Einmal im Jahr feiern wir Tag der CDA. In ganz Deutschland finden dann zeitgleich Aktionen der CDA Kreisverbände statt. Sie organisieren Betriebsbesuche und Infostände, laden zu Diskussionsveranstaltungen ein oder ehren langjährige Mitglieder.

Angefangen hat alles 2016 mit unserem 70-jährigen Jubiläum. Wir wollten zeigen, was die CDA ausmacht: Und das sind unsere vielen engagierten Mitglieder! Der Bundesverband rief bundesweit zu Aktionen aus. Welche Aktion genau ist jedem Kreisverband selbst überlassen: Infostände, Diskussionsveranstaltungen, Werktor-Aktionen, Betriebsbesuche. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Die Resonanz war überwältigend. Kreisverbände in ganz Deutschland beteiligten sich mit Aktionen am Tag der CDA. Unter dem #TagderCDA posteten sie Fotos und Berichte auf Facebook und Twitter und tauschten sich gegenseitig aus.

Jubiläum feiern wir natürlich nicht jedes Jahr. Dafür ist seither der Tag der CDA fester Bestandteil im CDA-Kreisverbands-Kalender.

Rückblick

CDA Warendorf: Waffeln backen für einen guten Zweck

Der diesjährige Tag der CDA stand unter dem Motto "Zusammen|halten". Für die CDA im Kreises Warendorf bedeutet dies auch der Einsatz für die Schwachen in unserer Gesellschaft. Deshalb entschloss man sich Waffeln für einen guten Zweck anzubieten. Der Erlös wird dem Deutschen Kinderhospizverein e.V. zu Gute kommen.

Starke Aktionen zum #TagderCDA 2018

Unsere Mitglieder haben dieses Wochenende wieder in ganz Deutschland Veranstaltungen und Aktionen zum #TagderCDA organisiert! Dieses Jahr stand der Tag unter dem Motto "zusammen | halten" und der Frage wo wir das Soziale der Sozialen Marktwirtschaft stärken können oder müssen. Ob Wohnen, Mitbestimmung, Bildung oder Rente - viele spannende Themen wurden angesprochen. Wir präsentieren unsere Social-Media Übersicht zum diesjährigen Aktionstag:

Deutschlandweite Aktionen zum #TagderCDA 2017

2017 stand der #TagderCDA ganz unter den Zeichen des Bundestagswahlkampfs. Viele Kreisverbände haben den Tag genutzt, um mit Verteilaktionen oder an Infoständen für ihren lokalen Bundestagskandidaten zu werben.