Aufruf zum Tag der Arbeit

Am Sonntag ist der 1. Mai. Wir rufen dazu auf, sich an Aktionen zum Tag der Arbeit zu beteiligen. Arbeit ohne Mitbestimmung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer funktioniert nicht. Deshalb ist es so wichtig, dass am 1. Mai Menschen für bessere Arbeitsbedingungen demonstrieren. Gemeinsam wollen wir in diesem Jahr daher wieder auf die Straße gehen und am Tag der Arbeit ein sichtbares Zeichen für eine gerechte Zukunft setzen.

Frohe Ostern

Die CDA wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und gesegnetes Osterfest. Unser Dank gilt all den Menschen, welche sich in dieser Zeit für die Gesellschaft stark machen. Wir wünschen Ihnen eine ruhige und geborgene Zeit im Kreise ihrer Familien. Lassen Sie uns gemeinsam und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

CDA Krefeld: Diskussion über den Bericht der Enquetekommission Einsamkeit

Die Krefelder Landtagsabgeordneten Britta Oellers und Marc Blondin haben generationsübergreifend den Vereinigungen Junge Union, Frauen Union, Senioren Union und (Junge) CDA über den Bericht der Enquetekommission „Einsamkeit“ berichtet. In der Kommission hatte Britta Oellers die Funktion der Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion übernommen, während Marc Blondin als stellvertretender Ausschussvorsitzender fungierte.

Welche Brücke führt aus der Arbeitslosigkeit?

Seit über 16 Jahren sinkt die Anzahl der Langzeitarbeitslosen. Kurz vor Ausbruch der Pandemie erreichte sie mit 700.000 Menschen ihren vorläufigen Niedrigstand. Ein Erfolg der Arbeitsmarktpolitik seit 2005. Das Ziel der CDU-geführten Bundesregierungen war immer die Vermittlung in Arbeit. Mit dem Regierungswechsel steht nun auch ein Paradigmenwechsel in der Arbeitsmarktpolitik bevor.

Wie gut ist unsere Versorgung?

Krankenhäuser gehören zu den wichtigsten Einrichtungen der Daseinsvorsorge – wie Schulen, Polizei und Feuerwehr. Doch von einer geordneten Strukturplanung kann vielerorts nicht die Rede sein. Das Land NRW hat nun eine Krankenhausreform angestoßen, die eine Blaupause für ganz Deutschland sein könnte. Für die Soziale Ordnung ein Grund genauer hinzuschauen: Wie steht es um die deutschen Krankenhäuser, welche Reformen sind geplant und wie könnte die Krankenhausstruktur künftig ...

Der Krieg und seine Folgen: Serap Güler und Elmar Brok im Interview

Er gilt als europäisches Urgestein, sie ist frisch im Bundestag und Mitglied im Verteidigungsausschuss. Elmar Brok und Serap Güler verbindet eine europäische Identität, die in diesen Tagen noch vertieft wird. Die Soziale Ordnung hat mit den beiden über den Krieg in der Ukraine, die Sanktionen des Westens und die Situation der Geflüchteten gesprochen.

So! Einer

Mario Karschunke (51) ist seit Oktober 2021 Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt. Zuvor war er der Mitgliederbeauftragte sowie Sozialsekretär des Landesverbandes.

Geflüchtete brauchen geordnete Strukturen

Mehr als 200.000 Menschen aus der Ukraine sind bisher nach Deutschland geflüchtet. Darunter viele Frauen, Senioren und Kinder. Die CDA Deutschlands fordert eine koordinierte Aufnahme der Geflüchteten und spricht sich für mehr Schutz von Frauen und Kindern aus.

CDA Aktiv vor Ort

Gemeinsam mit der FU Spandau hat die CDA Spandau heute einen Info-Stand zum Equal Pay Day und zum internationalen Frauentag durchgeführt.

Weitere Neuigkeiten laden