Karl-Josef Laumann: Corona legt die kaputten Stellen der Sozialen Marktwirtschaft offen

Die Soziale Marktwirtschaft hat viele Menschen in Deutschland zu Wohlstand befähigt. Sie ist der stabile Ordnungsrahmen, der seit über 70 Jahren unsere Gesellschaft zusammenhält und für einen fairen Ausgleich der Interessen sorgt. Für mich ist klar: Auch in der Zeit der Corona-Pandemie rütteln wir nicht an den Grundfesten dieser Gesellschaftsordnung. Unser gutes Wirtschaften, die Politik der schwarzen Null und die vollen Sozialkassen helfen uns jetzt, die Krise zu bestehen.

Nachrufe auf Norbert Blüm

Diese Woche wurde Norbert Blüm auf dem Alten Friedhof in Bonn beigesetzt. Mehrere Politiker gaben ihm die letzte Ehre und würdigten das Leben des herausragenden Politikers. Auch zahlreiche Nachrufe wurden auf sein Leben verfasst. Eine kleine Auswahl stellen wir hier vor:

Personalratswahlen 2020 per Briefwahl ermöglicht

In vielen Bundesländern stehen in den kommenden Monaten die Personalratswahlen an. Damit die Wahlen sichergestellt werden können, hat das Bundeskabinett am 8. April 2020 eine Änderung der Wahlordnung zum Bundespersonalvertretungsgesetz beschlossen. Wir beschreiben die zentralen Beschlüsse:

Gernot Nahrung: Was kommt nach dem Applaus?

Wir kennen es alle von Konzerten, dem Theater und anderen Aufführungen: am Ende steht der Applaus. Es ist unser Ausdruck von Anerkennung und Wertschätzung gegenüber den Künstlerinnen und Künstlern; der eigentliche Lohn, der diese auf die Bühne zieht, wie viele sagen.

Erster Mai: Zeit für Veränderung!

Danke ist nicht genug. Deshalb setzt sich die CDA am Tag der Arbeit 2020 für mehr Tarifverträge, verlässliche Arbeitszeiten, bessere Ausbildungsperspektiven und einen höheren Mindestlohn ein. Mit einer digitalen Mitmachaktion zeigen CDAlerinnen und CDAler deutschlandweit ihre Solidarität.

Junge CDA fordert Diskussion über Öffnung der Kitas

Die Diskussion über die Öffnung der Kitas hat in den letzten Tagen deutlich an Fahrt gewonnen. Viele Eltern sind nach Wochen der Mehrfachbelastung - in der ohnehin belastenden Situation der Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen – fast am Ende ihrer Kräfte angekommen.

CDA trauert um Norbert Blüm

Mit Norbert Blüm ist ein großer Politiker, Gestalter und Freund von uns gegangen. Am 23. April ist unser langjähriger Vorsitzender verstorben. Wie kein Zweiter verkörperte er das soziale Gewissen der CDU. Wir werden seine Leidenschaft und Tatenkraft, seinen unvergleichlichen Witz und seine Menschenliebe vermissen. Die Welt verliert einen überzeugten Kämpfer für Gerechtigkeit und Frieden.

Weitere Neuigkeiten laden