Die Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Die CDA will Politik gestalten. Dafür braucht man Mehrheiten - in Parlamenten. In der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich die christlich-sozial orientierten Abgeordneten zur Arbeitnehmergruppe zusammengeschlossen. Die Mitglieder gehören in der Regel der CDA oder, sofern sie aus Bayern kommen, der CSA an.

Die Arbeitnehmergruppe setzt in der Arbeit der Fraktion eigene Impulse. Die Bundestagsabgeordneten der Arbeitnehmergruppe, des "parlamentarischen Arms" von CDA und CSA, sind Mitglieder in unterschiedlichen Fachausschüssen des Parlaments. Der amtierende Vorsitzende ist Uwe Schummer MdB, ihm steht Stefan Klinger als Geschäftsführer zur Seite.

Kontakt

Bundestagsbüro Uwe Schummer
Platz der Republik 1
11011 Berlin

uwe.schummer@bundestag.de
030 / 22773484

Sekretariat der Arbeitnehmergruppe
Platz der Republik 1
11011 Berlin

kristina.freitag@cducsu.de
030 / 22751036

Aktuelle Neuigkeiten

Whittaker: Wir brauchen eine größere Hartz-IV-Reform!

Die Zahl der Langzeitarbeitslosen hat sich seit dem Jahr 2010 halbiert. Viele Menschen haben nach Jahren der Arbeitslosigkeit wieder dauerhaft eine Stelle gefunden. Trotz dieser Erfolge bleiben viele Baustellen im Hartz-IV-System bestehen. Um das Ziel der Vollbeschäftigung zu erreichen braucht es deshalb weitere Reformanstrengungen. Kai Whittaker MdB fordert dabei folgende Ansätze zu verfolgen:

Weinberg: Kindergeld an die Lebenshaltungskosten des EU-Wohnorts anpassen

Nach Angaben der Bundesregierung wurde im Juni 2018 für mehr als 268 000 Kinder, die im EU-Ausland oder im Europäischen Wirtschaftsraum leben, Kindergeld gezahlt. Der erneute Anstieg dieser Zahl zeigt, dass eine rasche Umsetzung der Forderung von CDU und CSU, die Höhe des Kindergeldes an den Lebenshaltungskosten im Heimatland des Kindes zu bemessen, erforderlich ist. Für ein Kind, das in Polen oder Rumänien lebt, sollte sich das Kindergeldes an den dortigen Lebenshaltungskosten orientieren.

Weitere Neuigkeiten anzeigen

Aktuelle Positionspapiere

Weiterbildung im digitalen Zeitalter - Strategien zur Sicherung von Beschäftigung
Präventive und zielgruppenorientierte Arbeitsmarktpolitik hat Vorrang!
Positionen der Arbeitnehmergruppe für ein Wahlprogramm 2017
Betriebliche Altersversorgung (bAV)
Arbeitszeit 4.0 - Zukunft gestalten, Flexibilität neu denken, Schutzstandards erhalten!
Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge
Bessere Aktivierung nationaler Fachkräftepotentiale
Stärkung der dualen Berufsausbildung in Deutschland