Ende Oktober fand die konstituierende Sitzung der DGB AG NRW in der Hauptverwaltung der KVB (Kölner Verkehrs-Betriebe) in Köln statt.

Nach einer Einführung durch das Vorstandsmitglied Jörn Schwarze, zuständig für den Schwerpunt Technik im Unternehmen, gab es einen Überblick über die Arbeit des Betriebsrates im Unternehmen durch den Betriebsratsvorsitzenden Marco Steinborn sowie durch die Mitglieder der Betriebsgruppe Hans Hülsebus und Stefan Weyers. Im Anschluss folgte dann die Besichtigung der Leitstelle, eine der modernsten Europas.

Im weiteren Verlauf ging es dann um die Jahresplanung und die weiteren politischen Themenschwerpunkte. So wird es neben den DGB-Zukunftsdialogthemen Rente, Pflege, Mobilität, Digitalisierung und Wohnen auch um Diskussionen über den Umgang mit der AfD innerhalb der Gewerkschaftsfamilie gehen.

Nächster Schwerpunkt wird die Vorbereitung des Equal Pay Days sein, für den man am 17. März 2020 eine landesweite Aktion in Düsseldorf mit der AG Frauen innerhalb der CDA vorbereiten will.

Foto Leitstelle: Christoph Seelbach, KVB

Ansprechpartner

Thomas Ziegler

Vorsitzender CDA KV Essen
Vorsitzender CDA DGB AG NRW
Beisitzer im CDA Landesvorstand NRW

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag