Das Bundeskabinett hat am Mittwoch angesichts der Corona-Pandemie eine Prämie für Altenpflegekräfte beschlossen. Dazu sagt Uwe Schummer:

„Ich freue mich sehr über die beschlossenen Bonuszahlungen für die Beschäftigten in unseren Altenpflegeeinrichtungen. Hier wird derzeit stationär und ambulant mit viel Engagement großartige Arbeit geleistet. Wir halten unser Versprechen ein: die Finanzierung geht nicht zu Lasten der Pflegebedürftigen und ihrer Angehörigen. Sie werden nicht über die Erhöhung ihrer Eigenanteile am Ende selbst für die Kosten aufkommen müssen. Den bereits erreichten strukturellen Verbesserungen wie beispielsweise beim Pflegemindestlohn müssen aber jetzt weitere folgen. Pflegekräfte leisten nicht nur Außergewöhnliches in außergewöhnlichen Zeiten. Es ist wichtig, dass aus der derzeitigen gesellschaftlichen Dankbarkeit eine generelle Aufwertung erwachsen muss, dafür brauchen wir die Ausweitung der Tarifbindung, wie wir sie im Koalitionsvertrag vereinbart haben!“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag