Unser Bundesvorsitzenden Karl-Josef Laumann hat sich heute zu den Kandidaten um den CDU Bundesvorsitz geäußert: "Wir brauchen dringend Zusammenhalt in der CDU. Als Volkspartei müssen wir soziale, liberale und konservative Themen besetzen...

Nur so können wir auch künftig möglichst viele Menschen mit unserer Politik erreichen und Wahlen gewinnen. Eine breite Mitte mit klarer Abgrenzung nach Links- und Rechtsaußen, das war und ist Erfolgsgarant für die CDU. Die Hauptaufgabe des neuen Vorsitzenden wird deshalb sein, die unterschiedlichen Strömungen innerhalb der Partei zusammenführen und Richtung zu geben. Die Teamlösung von Armin Laschet und Jens Spahn ist dafür gut geeignet. Die beiden zusammen decken die CDU in ihrer ganzen Breite ab."

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag