Mindestlohn, Grundrente, Private Altersvorsorge: CDA bestimmt Kurs der CDU

Nach 1997, 2003 und 2011 fand vom 22. bis 23. November der Bundesparteitag der CDU zum vierten Mal in Leipzig statt. Während des zweitägigen Treffens in der größten Stadt des Freistaates Sachsen, befasste sich die CDU in langen Beratungen mit rund 400 Anträgen. Die CDA konnte sich dabei mit ihren Anträgen durchsetzen.

Die Grundrente kommt!

Am späten Sonntag Abend hat die Koalition einen Kompromiss für die Grundrente gefunden. Für alle Rentner, die trotz 35 oder mehr Beitragsjahren ein kleines Einkommen im Alter haben, soll es ab 2021 einen Aufschlag geben.

Bundesvorstand tagt in Frankfurt

Bei seiner Sitzung in Frankfurt standen Diskussionen zum aktuellen Zustand der CDU und Vorbereitung des Parteitags in Leipzig im Vordergrund. Mit Professor Schulten vom Hans-Böckler-Institut wurde intensiv über die Entwicklung des Mindestlohns gesprochen. Die CDA hat dazu einen Antrag zum Parteitag gestellt.

CDA-Landesvorsitzender schlägt Björn Höcke

Wir gratulieren unserem thüringischen Landesvorsitzenden Thadäus König. Mit 49 % der Erststimmen holt er den Wahlkreis Eichsfeld deutlich vor AfD-Spitzenkandidat Björn Höcke und zieht erneut in den Landtag ein.

Weitere Neuigkeiten laden