Junge CDA sagt Mitgliedertreffen ab

Am Wochenende kam der Bundesvorstand der Jungen CDA in einer Videokonferenz zusammen. Statt im hohen Norden, wurde so vom Wohnzimmer oder auch der Küche aus getagt. Im Mittelpunkt der 6. Sitzung standen die wirtschaftlichen und sozialen Opfer der COVID19-Pandemie.

Junge CDA: Wir müssen einen Corona-Jahrgang verhindern

Die letzten Wochen haben gezeigt, wie schnell Bundes- und Landesregierungen gemeinsam mit den Parlamenten in Krisenzeiten handeln können. In Windeseile wurden Schutz- und Rettungsschirme gespannt und Maßnahmen getroffen, um möglichst viele Menschen in diesem Land vor den gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu schützen.

Gernot Nahrung: Was kommt nach dem Applaus?

Wir kennen es alle von Konzerten, dem Theater und anderen Aufführungen: am Ende steht der Applaus. Es ist unser Ausdruck von Anerkennung und Wertschätzung gegenüber den Künstlerinnen und Künstlern; der eigentliche Lohn, der diese auf die Bühne zieht, wie viele sagen.

Junge CDA fordert Diskussion über Öffnung der Kitas

Die Diskussion über die Öffnung der Kitas hat in den letzten Tagen deutlich an Fahrt gewonnen. Viele Eltern sind nach Wochen der Mehrfachbelastung - in der ohnehin belastenden Situation der Kontakt- und Ausgangsbeschränkungen – fast am Ende ihrer Kräfte angekommen.

Junge CDA veranstaltet erstes digitales Neutmitgliedertreffen

Die Junge CDA geht neue Wege, um neue Mitglieder willkommen zu heißen und hat zum ersten digitalen Neumitgliedertreffen eingeladen. Bei Kaltgetränk und Snack fanden sich die jungen Neumitglieder aus ganz Deutschland vor ihren PCs ein und hatten einen entspannten Kennenlernabend per Videokonferenz.

Weitere Neuigkeiten laden