Überstunden: Warum wir die digitale Arbeitszeiterfassung brauchen

Nicht nur beim Export gelten die Deutschen als Europameister, auch bei der Anzahl der geleisteten Überstunden sind die deutschen Arbeitnehmer Spitzenreiter. Fast zwei Milliarden Überstunden fielen im Jahr 2019 an. Die Hälfte davon unbezahlt. Für viele Beschäftigte könnte nun eine anstehende Reform des Arbeitszeitgesetzes für Veränderungen im Arbeitsalltag sorgen. Arbeitgeber müssen künftig die Arbeitszeit ihrer Angestellten genau erfassen.

KÄMPFEN LOHNT SICH: Arbeitnehmerbewegung in Deutschland

Gerechte Löhne erkämpfen, den wirtschaftlichen Wandel gestalten oder in der Krise für die Arbeitnehmerrechte einstehen: Dafür stehen die Gewerkschaften in der Bundesrepublik. Aktuell kämpfen Sie gegen die Auswirkungen der Corona-Pandemie, des Strukturwandels in der Automobilindustrie und für bessere Arbeitsbedingungen in der Digitalwirtschaft. Die SO blickt auf die vielen Fronten, an denen die engagierten Kolleginnen und Kollegen derzeit kämpfen.

Gerd Müller über sein Ziel einer Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft.

Er leitet ein kleines Ministerium, das die Öffentlichkeit mit Brunnenbohren in der Sahelzone verbindet. Dabei ist Gerd Müller einer der visionärsten Bundesminister. Der Christlich- Soziale kämpft entschlossen für eine gerechtere Welt. Nicht mit großen Reden, sondern mit ganz praktischen Ansätzen, die besonders die Konsumgewohnheiten der Industrienationen in den Blick nehmen. Der erste Aufschlag war der Grüne Knopf. Jetzt folgt das Lieferkettengesetz. Die SO sprach mit ihm:

SO! Einer

Volker Ullrich (44) ist seit 2013 Abgeordneter im Deutschen Bundestag. Dort ist er Mitglied im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz und im Europaausschuss. Für die CSU- Landesgruppe leitet er den Arbeitskreis Innen, Recht und Verbraucherschutz. 2018 wurde er zum Landesvorsitzenden der Christlich-Sozialen Arbeitnehmerschaft gewählt.

Weitere Neuigkeiten laden