Die CDU wird sich über den Sommer mit ihrem klimapolitischen Profil beschäftigen. Der CDA-Bundesvorstand hat deshalb ein Arbeitspapier zum Klimaschutz verabschiedet und an die Mutterpartei gegegeben. Dazu hat Matthias Zimmer MdB mit der Zeitung Die Welt gesprochen.

Die Nachhaltigkeit unserer Umwelt hat Vorrang vor kurzfristigen wirtschaftlichen Erwägungen. Die CDU muss sich jetzt für einen wirksamen Klimaschutz durchringen. Später werden wir nicht mehr die Gelegenheit dazu haben

sagt unser stellvertretende CDA-Bundesvorsitzende Matthias Zimmer.

Hier geht's es zum ganzen Artikel in Der Welt.

Hier finden Sie das Arbeitspapier Klimaschutz - Arbeitsplätze - Soziale Gerechtigkeit.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag