Kondolenz schreiben

In Erinnerung an Norbert Blüm

30.05.2020 · 12:26 Uhr

Hildegard Hauer, München

Sehr geehrte Familie Blüm,

falls es einen Himmel gibt und wir uns dort wiedersehen, würde ich gerne jetzt schon einen Platz in seiner Nähe buchen. Er war mir immer ein Vorbild.
Die Wärme und Menschlichkeit, die er uns gelehrt hat, an die nächste Generation weiterzugeben, ist nun unsere Aufgabe.

In Anteilnahme und Trauer
Hildegard Hauer

17.05.2020 · 14:43 Uhr

Ulrich Grolik, Berlin

Mit tiefer Trauer hat mich das Ableben von Norbert Blüm erfasst. Wir verlieren einen überzeugenden Vollblutpolitiker, der die Bundesrepublik geprägt und sozialpolitisch viel bewegt hat. Immer war sein soziales Engagement Triebfeder seines Hnadelns. Ich vermisse ihn.

16.05.2020 · 19:17 Uhr

Thomas Lennartz, Duesseldorf

Norbert Blüm - für mich ein sehr glaubwürdiger Politiker und feiner, humorvoller Mensch. Seine Stimme, seine Urteile werden sehr fehlen.

14.05.2020 · 06:28 Uhr

Karsten Umbach, Dortmund-Hörde

Mit dem CDU-Politiker Norbert Blüm hat das soziale Herz der CDU Deutschland aufgehört zu schlagen.

Norbert Blüm war Berufspolitiker durch und durch, dem jegliche politische Arroganz fremd war und der sich seiner sozialen Verantwortung stets bewusst war. Darüber hinaus hat er nie an Bodenhaftung verloren und er hat sich immer zu seiner sozialen Herkunft bekannt.

Norbert Blüm war ein Grund weshalb ich zunächst im Jahr 1994 in die Junge Union Deutschlands und dann später im August 1996 auch in die CDU Deutschland als Mitglied eingetreten bin und auch noch bis heute bin.

Ich bin im Zeiten dieser Trauer und des Abschiednehmens mit meinen Gedanken bei der Familie von Norbert Blüm und deren Freunden.

Norbert Blüm! Ruhe in Ruhe und Frieden!

09.05.2020 · 00:52 Uhr

Sabine und Joachim Rodenhauser, Obertshausen

Für Hinterbliebene ist es immer schmerzhaft und kommt zu früh und unerwartet.
Aber vielleicht ist es für den Leidenden eine Erlösung...
Unser herzlichstes Beileid.

06.05.2020 · 14:15 Uhr

Hermann Sobbe, Dambergskamp 17, 59071 Hamm

Als CDA Mitglied war mir Norbert Blüm immer sehr nahe, ich habe Ihn geachtet und geschätzt.
Besonders seine Veröffentlichungen "Dann will ich´s mal probieren" und "Sommerfrische,
Regentage inclusive" beschreiben menschliches Empfinden so eindrucksvoll.
Vor allem während seiner Zeit als Arbeits- und Sozialminister waren Mut und Standhaftigkeit,
seine Meinung zu vertreten, beispielhaft.
"chapeau bas" vor einem solchen Mann!

06.05.2020 · 10:13 Uhr

Ursula und Hansherbert Broermann, Troisdorf

Dr. Norbert Blüm, Dr. Rupert Neudeck erlebten wir hier in Spich :Heilige 2.0 !

06.05.2020 · 10:05 Uhr

Heinz Löffler, Mühltal

Es war ein Schock für mich, als ich über die Krankheit von Norbert Blüm und die damit verbundenen Einschränkungen lesen musste. Dies hatte er nicht verdient. Sein Tod macht mich sehr traurig. Für mich gehörte er einfach zu diesem Staat dazu. Ein Politiker der menschlich integer war und dem ich vertraut habe.Requiescat in pace.

06.05.2020 · 02:43 Uhr

Ferdinand, Norwegen

Ein sehr sympathischer Mensch, extrem ehrlicher und vertrauensvoller Politiker und wahnsinnig liebenswerter Kinderbuchautor. Ich werde ihn vermissen. Ruhe in Frieden!

05.05.2020 · 22:52 Uhr

Renate Niehues, Oberhausen

Norbert Blüm war einer von den guten und ehrlichen Politikern.
Zu seinen Worten konnte man Vertrauen haben.
Er hat viel geleistet-
Ein letzter lieber Gruß
Renate Niehues

05.05.2020 · 19:22 Uhr

Manfred Klöckner, Köln

Mein tief empfindendes Beileid für die Familie Blüm und die nahe stehenden Freunde.
Sie und die ganze Welt hat einen der wirklich letzten, aufrechten Männer verloren. Die Politik wird einen solchen Mann wohl nicht mehr hervor bringen. Er war ein Mann mit einer absoluten Menschlichkeit für die er immer eingetreten ist, sein soziales Herz stand bei seinem Handeln immer im Vordergrund. Er war MENSCH !
Wir ALLE haben sehr viel verloren, er wird nicht ersetzbar sein!
Köln, 05. Mai 2020
Manfred Klöckner

05.05.2020 · 15:38 Uhr

Dr. Peter Mecking, Niederkassel

Norbert Blüm war ein Mensch und Politiker, den es nicht so oft gibt. Er hat gesagt, was er gedacht hat und er hat getan, was er gesagt hat. Und das in sehr charismatischer Weise. Schade, dass er vor seinem Tod noch leiden musste. Ruhe in Frieden, Norbert Blüm! Ich wünsche seiner Frau und den Angehörigen Trost und Kraft.

03.05.2020 · 17:17 Uhr

Angelika Neumann, Krefeld

Schade, schade, daß dieser Mensch und Sozialpolitiker nicht mehr unter uns ist.
Auch wenn ich selbst mich nicht mit seiner Heimatspartei verbunden fühle, jedoch als Demokratin ihre Existenz für wichtig halte, hat mich sein Tod echt traurig gemacht. In unserer
Zeit bräuchten wir viel mehr Menschen von der Wesensart und dem Handeln von Herrn Blüm.
Damit möchte ich ihm natürlich nicht seine ganz eigene Persönlichkeit "wegnehmen".
Immer wieder bewunderte ich seinen starken, aufrechten Einsatz gegen diktatorische Regime, die schweren Gespräche mit deren Machthaber, um Verbesserungen für die betroffenen Men-
zu erlangen.
Ich wünschte für unser Land , daß sein Andenken dazu mithilft, wieder einen vertiefteren Willen zu sozialerem Handeln gegenüber den Mitbürgern sowie einen ernsthaftigeren Umgang mit unserer Natur führt.
Die Familie möge die Vielzahl und Aufrichtigkeit der hier erfolgten Kondolenzen
auf ihrem Trauerwege trösten.
Norbert wird in vielen Herzen einen stetigen wichtigen Platz haben.

01.05.2020 · 18:50 Uhr

Kickuth, Hansjörg

Norbert Blüm war das soziale Gewissen der CDU. Vorsitzender Der CDA Deutschland. Auch dort war er allen ein Vordenker und Richtungsweiser. Seine Klugheit,Weitsichtigkeit und Durchsetzungsvermögen waren für mich immer Beachtenswürdig. Ich danke ihm und denke an ihn als einen bedeutenden Sozialpolitiker und angagierten Katholiken. Danke für Alles. Hansjoerg.kickuth Kickuth Berg.Gladbach

01.05.2020 · 12:58 Uhr

Hillebrand Peter, 51469 Bergisch Gladbach

Norbert Blum ist der Vater der Pflegeversicherung. Die Pflegeversicherung sollte erst
ab 65. Lebensjahr beginnen. Aber nur wenige Wissen, das er nach den Gesprächen mit Mitgliedern des Rechtsausschusses der Bundearbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte in Düsseldorf u.a. mit Professor Krasney Vizepräsident des Bundessozialgerichts, dem Geschäftsführer Christoph Nachtigäller davon überzeugt werden konnte, dass die Pflegeversicherung bereits ab Geburt beginnen soll. Er hat dann im Bundestag die Forderung der Behindertenverbände durchgesetzt. Bei seinen Vorträgen spürte man, die Ehrlichkeit eine Persönlichkeit!

01.05.2020 · 11:04 Uhr

Ewald Kampschulte, Lippstadt

Ich ziehe innerlich meinen Hut für so eine Lebenseinstellung und unbändigen Tatendrang. Vor allem danke ich für Seine zielstrebigen Mühen zur Einführung der Pflegeversicherung.
Vergelt` s Gott.

01.05.2020 · 10:14 Uhr

Hilmar Bettenhausen, Cornberg

Eine Stimme ist verstummt, die immer wieder auf Unrecht hingewiesen hat. Auch wenn es schwierig und unpopulär war, das auszusprechen. Die Stimme von Norbert Blüm wird fehlen.
Ein grosses Vorbild. Danke Norbert Blüm!
Seiner Frau und seinen Angehörigen wünsche ich viel Kraft zur Bewältigung der neuen Lebenssituation.

01.05.2020 · 09:22 Uhr

Hermann Leiz, Radolfzell-Liggeringen

Norbert Blüm war für mich immer ein großes Vorbild und ein nahbarer Vertreter der Arbeitnehmerschaft innerhalb der CDU/CDA. Seine Menschlichkeit und sein Gespür für die Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land hat ihn besonders ausgezeichnet und er wird deshalb für mich immer in Erinnerung namhafter Sozialpolitiker bleiben. mein Mitgefühl in zeiten der Trauer gilt an dieser Stelle besonders seiner ganzen Familie. Hermann Leiz

01.05.2020 · 08:46 Uhr

Dr.h.c. Josef Thesing, Königswinter

Norbert Blüm war ein ganz außergewöhnlicher Mensch, ein überzeugter und aktiver Katholik, ein Mensch mit Grundsätzen und Durchsetzungswillen, ein Mensch, der mit seiner Sprache wichtige Probleme verständlich machte. Seine Glaubwürdigkeit war gross. Ich habe ihn besonders schätzen gelernt als er ab 1978 nach dem Militärputsch in Chile sich persönlich, engagiert und unerschrocken für die Menschen und gegen die Militärs einsetzte. Solche Persönlichkeiten prägen Menschen und Ideen. Leider gibt es davon nicht sehr viele. Lieber Norbert Blüm - muchas gracias y que descanse en paz!

01.05.2020 · 00:06 Uhr

William Hodali, Düsseldorf

Herrn Dr. Norbert Blüm lernte ich kennen im Juni 1982 einige Monate vor dem Misstrauensvotum gegen den Bundeskanzler Helmut Schmidt bei einem Protestmarsch in Bonn im Hofgarten. Wir unterhielten uns über Politik und Religion und entdeckten Gemeinsamkeiten u. a. bei unseren Anschauungen über die katholische Religion. Ich fragte ihn nach seiner Meinung über die israelische Politik, und er sagte, wenn Israel Frieden haben wolle, müsse es sich aus den im Westjordanland und im Gazastreifen im Juni 1967 besetzten Gebieten zurückziehen.
Dem Toten die ewige Ruhe und den Hinterbliebenen Trost.

30.04.2020 · 21:25 Uhr

Rekate, Ernst-August, 32699 Extertal

Lieber Norbert,
und immer sind sie da die sozialen Spuren und Erinnerungen an dein Leben.
Gedanken, tolle Bilder an gemeinsame Veranstaltungen, sie werden mich an dich
erinnern, mich glücklich und auch traurig machen.
Ich werde dich nie vergessen. Schön das ich dein Wirken erleben durfte.
In stillem Gedenken,
Ernst-August Rekate

30.04.2020 · 20:06 Uhr

Franz-Josef Bienefeld, Kaarst - Büttgen

Dr. Norbert Blüm war ein Politiker und Minister unserer Bundesrepublick, dem wir alle vertrauen konnten. Vor allem aber war er ein Mensch, der zu dem stand, was er sagte. Ich habe ihn immer sehr geschätzt. Meine aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Familie, seinen Angehörigen und Freunden. Persönlich habe ich Herrn Blüm 1990 beim 575 - jährigen Bestehen unserer Schützenbruderschaft in Büttgen kennen gelernt. Vor 30 Jahren war er Schirmherr unserer Jubiläumsveranstaltung. Herr Blüm, danke dass wir Sie gehabt haben.
Brudermeister der St. Sebast. Schützenbruderschaft Büttgen

30.04.2020 · 18:28 Uhr

Rosemarie Ebert, Rüsselsheim

Norbert Blüm war einer von uns, von dem kleinen Mann. Er kannte die Sorgen der Menschen und hat unter diesem Aspekt versucht die Politk der "Grossen" zu beeinflussen. Ich werde ihm ein ehrendes Gedenken entgegen bringen.

30.04.2020 · 18:02 Uhr

Stefan Brinkmann, Bergneustadt

Wir werden Norbert Blüm vermissen.Er war ein sehr guter und humorvoller Mensch.Und ein hervorragender Politiker.
Franziska und Stefan Brinkmann

30.04.2020 · 15:53 Uhr

Hubert Filarsky, 46147 Oberhausen

Es gibt wenige Politiker, denen es vergönnt ist, ein solches Menschenbild zu vermitteln und soziales Denken und Handeln vorzuleben. Norbert Blüm war dafür in jedem seiner Ämter und seinen Funktionen ein Vorbild. Er hinterläßt in der Partei mit dem C eine riesengroße Lücke. Umso mehr sollte man ihm in der Parteigeschichte einen Ehrenplatz zuerkennen und in der Geschichte der Bundesrepublick sein Andenken über alle Parteigrenzen hinweg ehren.
Seiner Familie gilt mein Mitgefühl für diesen, in jeder Lebenssituation tapferen Kerl.

30.04.2020 · 15:34 Uhr

Winfried Panske, Nordrhein-Westfalen - Lindlar

Norbert Blüm hat die Menschen erreicht, sie haben ihn verstanden und ihm vertraut. Daran sollten sich viele CDU-Verantwortliche erinnern und hieran ein Beispiel nehmen . . . . . Ich werde ihn sehr vermissen.

30.04.2020 · 15:20 Uhr

Norbert Chauvistré, Kreistagsabgeordneter, Sankt Augustin

Ich bin in der CDA und der CDU aktiv, weil es Norbert Blüm gab und andere wie ihn.

30.04.2020 · 14:44 Uhr

viktor Pletzer, Warendorf 48231

Norbert Blüm war zwei jahre mein politischer chef
als CDA
Vorsizender für den Kreis warendorf und gründungsmitglied der CDA
ich habe Norbert persönlich in ahlen 50 jahre CDu getroffen
Viktor Pletzer

30.04.2020 · 14:22 Uhr

Alois Schwind, Wachtberg

Herr Dr. Norbert Blüm war im wahrsten Sinne des Wortes ein Menschenfreund.
Sein ganzes Leben war geprägt von der Wertschätzung jedes Einzelnen mit der
vollen Überzeugung, allen Menschen so weit wie möglich jedwede Hilfe zukommen
zu lassen. In der CDA habe ich ihn als echten Freund kennengelernt.

29.04.2020 · 23:35 Uhr

Karsten Lay, Dillingen/Saar

Lieber Norbert,

Danke!
Danke für Ihr Engagement, Ihre immerwährende Zuversicht, Ihre Ehrlichkeit und so viel mehr.
Danke, dafür, dass Sie ein guter Mensch waren. Ihr Handeln hat mich inspiriert.
Mein Beileid gilt Ihrer Familie, aber als Christ glaube ich, dass Sie jetzt an einem besseren Ort sind.

Alles Gute, Norbert Blüm!

29.04.2020 · 23:13 Uhr

Frank Schönberger CDU Leverkusen, Leverkusen

Mit Betroffenheit und Trauer hat die CDU Leverkusen die Nachricht vom Tode Norbert Blüm aufgenommen. Wir möchten seiner Ehefrau und seinen Kindern unser tiefes Mitgefühl und unsere aufrichtige Anteilnahme aussprechen.
Norbert Blüm war mit Leib und Seele Politiker und konnte mit Ernsthaftigkeit aber auch mit viel Humor für Dinge kämpfen, die ihm am Herzen lagen.
In stiller Trauer und herzlicher Verbundenheit Ihre CDU Leverkusen

29.04.2020 · 19:26 Uhr

Karl Hierlemann Göppingen, 73079 Süssen

Norbert Blüm war für mich als CDAler u.IGMetaller in meiner über 30jähriber Tätigkeit Als Betriebsratsvorsitzender ein Vorbild! Danke lieber Norbert! Ruhe in Gottes Frieden!

29.04.2020 · 16:49 Uhr

Konstantin J.J. Oelmann, Bonn - Duisdorf

Lieber Norbert Blüm: Du warst ein Mensch unter Menschen. Immer Bodenständig und ein christlicher und sozialer Anwalt, besonders für die kleinen Leute. Immer angstlos, streitbar und völlig ehrlich gerade heraus. Immer aufrecht gehend. Ein Mensch den fast jeder mochte. Ein Mensch mit Herz, Wärme, Menschlichkeit, Glauben, Rückgrad und sehr hohem Sachverstand. Die Welt und die Politik, nein, wir alle, sind nun viel ärmer geworden, ein großer Verlust und einer der letzten echten Politiker, der den Menschen diente. Wir werden Ihn sehr vermissen, aber niemals vergessen. Und er hat immer recht gehabt, mit seinen Erklärungen,( auch mit die Rente ist sicher, zu seiner aktiven Zeit), die auch ein einfacher Mensch sofort verstand. Lieber Norbert Blüm, ich verneige mich vor einem großartigen Menschen und dessen einzigartiger Lebensleistung bis ins hohe Alter. DANKE für alles und Ruhe nun in Frieden und im Glauben, bei Gott, in einem anderen Sein.....
Mein aufrichtiges Beileid mit dem Wunsch für viel Kraft,für die kommende Zeit, gilt besonders seiner Frau Marita und seinen drei Kindern.

29.04.2020 · 16:45 Uhr

Sven Wesely, Berlin

Wir trauern um ein Urgestein als Arbeitsminister und Vorsitzender der CDA. Gerne erinnere ich mich an die erste Begnung bei einer Veranstaltung der JU 1986 in Köln. Nobbi stellte sich kurzer Hand auf den Tisch und dort auf einen Stuhl um die interessierte Menge der JU voll im Überblick zu haben.

28.04.2020 · 18:11 Uhr

Czarnetzki Reinhold, 44339 Dortmund

Als Stadtbezirksmitglied Dortmund Eving trauer ich um, den von mir sehr verehrten Dr. Norbert Blüm. In tiefer Trauer Reinhold Czarnetzki

28.04.2020 · 17:12 Uhr

Heinz Schemken, Ehren-Bundesvorsitzender des Deutschen Kolpingwerks, Velbert

Mit Norbert Blüm verlieren wir als Kolpingwerk einen guten Freund. Er hat in vielfältiger Weise unsere Ziele und Ideale vertreten sowie die Werte und unser Leitbild im politischen Alltag stets beherzigt.
Wir sagen Danke für ein erfülltes Leben - mit Norbert Blüm verlieren wir einen Streiter und Mahner für das soziale Gewissen.

Heinz Schemken

28.04.2020 · 11:01 Uhr

Silvia Klein, Bonn

"Wenn durch einen Menschen
ein wenig mehr Liebe und Güte,
ein wenig mehr Licht und Wahrheit
in der Welt war, hat sein Leben
einen Sinn gehabt"
-Alfred Delp-
Mein tiefstes Mitgefühl der Familie Blüm.
Ich durfte Herrn Blüm persönlich kennenlernen, er war ein umgänglicher und warmherziger Mensch.

27.04.2020 · 19:08 Uhr

Joachim Specht, !5328 Zechin,

In tiefer Trauer gedenke ich unserem Freund und meinem Vorbild in vielerlei Hinsicht. Ich erinnere mich wie heute an unsere letzten Begegnungen, wobei er mich, wohl wissend dass ich mittlerweile umgezogen war, lachend jedesmal fragte: "Wie geht es Köpenick!". Für mich bleibt Norbert Blüm, den ich bereits in den 70er Jahren kennenlernen durfte, das Synomym für Menschlichkeit in der Politik. Meine Frau Helga und ich werden ihn nie vergessen.

27.04.2020 · 18:37 Uhr

Armin Moser, 79215 Elzach

Auch als Nicht- CDU Anhänger ziehe ich den Hut vor dem unermüdlichen Einsatz Norbert Blüms für soziale Gerechtigkeit in Deutschland und der Welt.
Seine warmherzige Art und sein feiner Humor waren stets Lichtblicke im politischen Geschäft. Zurecht genoss er Respekt über Parteigrenzen hinweg.

27.04.2020 · 18:20 Uhr

Karl Schiewerling, Nottuln

Norbert Blüm hat sich in das Geschichtsbuch der Sozialen Marktwirtschaft und der Sozialpolitk eingetragen. Ein großer Politiker für den der Mensch wichtiger war als die Sache. Für ihn war die christlichen Soziallehre Richtschnur, Halt und Grundlage. Auch darin bleibt er Vorbild. Sein Humor und sein Witz haben ihm den Weg zu den Herzen der Menschen geebnet.
Wir trauern mit seiner Frau und seinen Kindern und Enkelkindern und der Familie.

27.04.2020 · 15:04 Uhr

Doris Vorpahl, Norderstedt

Lieber Norbert Blüm ,
du warst einer der Uhrgesteine unserer Politik. Du hast immer deine Meinung vertreten ohne sich dabei zu verbiegen.
Ich verneige mich vor deiner Lebensleistung .

27.04.2020 · 14:46 Uhr

Olaf Siegert, Siegburg

Norbert Blüm genoss hohes Ansehen in der gesamten Bevölkerung,über alle Parteigrenzen hinweg.Sein unermüdliches Engagement für soziale Gerechtigkeit machte ihn für uns Arbeiter extrem sympathisch.
Als gelernter Werkzeugmacher war er ja auch einer von uns,und auch jemand der der studierten Ellenbogengesellschaft immer wieder ins Gewissen redete.
Von anderen Politikern unterschied ihn vor allem die Tatsache,die Probleme der Normalbürger besser verstehen zu können.
Ich denke er war nicht nur ein herausragender Politiker und grosser Deutscher,sondern auch ein äusserst liebenswerter humorvoller Mensch.
Er wird Deutschland fehlen.
Danke Norbert.

27.04.2020 · 13:38 Uhr

Dr. Frank - Michael Pietzsch, 99438 Bad Berka

Sein Tod ist ein schwerer Verlust für die Familie, aber auch für ganz Deutschland . Norbert Blüm war über Jahrzehnte das soziale Gewissen unseres Landes und auch eine Kraft beim Zusammenwachsen unseres Vaterlandes. Er war mir ein treuer, inspirierender und wunderbarer Lehrer und Weggefährte in meinem Amt als Sozialminister Thüringens. Überzeugung, heißes Herz, Durchstehvermögen und Kompetenz könnten wir manchmal in der Politik heute mehr gebrauchen. Bei der Einführung der Pflegeversicherung hat er den Grundstein für die Sanierung der katastrophalen Zustände der Pflegeheime in den neuen Bundesländern mit einem großen Investitionsprogramm gelegt. Auch dafür besonderen Dank an dieser Stelle. Wir kommen gerade von Ostern her. Die Osterbotschaft der Bibel gilt auch für unseren Norbert Blüm

27.04.2020 · 12:57 Uhr

Karsten Matthis, 53343 Wachtberg

Norbert Blüm ist einer der großen Architekten unseres Sozialstaates, dafür schulden wir ihm großen Dank. Eine großartige Persönlichkeit ist von uns gegangen, der getragen war von einem christlichen Wertefundament. Wir werden Norbert Blüm in der Politik und im gesellschaftlichen Leben vermissen.

27.04.2020 · 12:47 Uhr

Rudolf Elsebusch, Ahaus

Das Engagement, das Durchhaltevermögen, das gute Gespür für soziale Gerechtigkeit und der Humor Norbert Blüms waren bewundernswert und sind nachahmenswert. Deutschland hat ihm viel zu verdanken. Ein bekennender Katholik hinterläßt eine große Trauergemeinde. Möge er ruhen in Gottes Frieden; und seiner Familie wünsche ich Kraft und Gottes Segen!
Rudolf Elsebusch

27.04.2020 · 10:47 Uhr

Heinz-Josef Linten, 57339 Erndtebrück

Er war einer unserer besten Politiker. Mir bleibt er unvergessen. Habe noch gut in Erinnerung, wie er als Gesundheitsminister im Büro eines Klinik-Direktors urplötzlich einen Handstand machte, um zu zeigen, wie fit er war. Sein Lachen und sein Humor
machten den Umgang mit ihm so angenehm.

27.04.2020 · 10:43 Uhr

Mechthild und Walter Kersting, Rosendahl

Liebe Familie Blüm! Wir sprechen Ihnen unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl zum Tode Ihres lieben Verstorbenen aus. Wenn der Verstand auch sagt: Am Ende seiner Tage war es besser so und wir hoffen, dass Ihre lieber Verstorbener dort angekommen ist wohin wir noch unterwegs sind, so trauern wir doch sehr um einen aufrichtigen, humorvollen Politiker, der sein Ohr und Herz bei den Sorgen und Nöten der Menschen hatte. Danke, dass es ihn gab.

27.04.2020 · 10:29 Uhr

Ulf Fink

Der Mensch ist wichtiger als die Sache.

Ein großer Menschenfreund ist von uns gegangen.

Ulf Fink

27.04.2020 · 09:29 Uhr

Norbert Mittnacht

Mein Beileid.Es war einer der besten den die je CDU hatte....

27.04.2020 · 08:46 Uhr

Hans Peter Siewert, 56727 Mayen

Ein großartiger und humorvoller Mensch ist von uns gegangen. In meiner Zeit als CDA-Landesvorsitzender in Rheinland-Pfalz und stellvertretender Bundesvorsitzender nach der Deutschen Einheit hat er mir, wenn ich diesen nachsuchte, immer einen guten Rat gegeben. Er war und bleibt ein großer deutscher Sozialpolitiker. Er hat sich um Deutschland, auch nach seiner Zeit als Minister, verdient gemacht! Seiner Familie mein aufrichtiges Beileid!
Hans Peter Siewert, Mayen

Weitere Kondolenzen anzeigen