Am Equal Pay Day setzen wir jedes Jahr ein Zeichen gegen die weiterhin bestehende Lohnlücke zwischen Männern und Frauen. Das Datum wird jedes Jahr neu berechnet und hängt von der aktuellen Größe der Lohnlücke ab. Je kleiner sie ist, desto früher liegt der Equal Pay Day im Jahr.

Aktuell verdienen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger als ihre männlichen Kollegen. Im Jahr 2020 arbeiten Frauen also 76 Tage - bis zum 17. März - faktisch "kostenlos". Dagegen wollen wir mit deutschlandweiten Aktionen protestieren.

Details

Beginn:
17. März 2020
Veranstaltungsort:
Deutschlandweit