Die Junge CDA ist die Jugendorganisation der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft. Alle Mitglieder unter 35 Jahre finden hier Gleichgesinnte, um gemeinsam für die Interessen junger Berufstätiger und Arbeitsloser zu kämpfen.

Bundesvorstand

Gernot Carlos Nahrung

Bundesvorsitzender

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Deutschen Bundestag, Stellv. Ortsvorsitzender der CDU Bernauer Straße, Beisitzer im Landesvorstand der Jungen CDA Berlin, Beisitzer im Kreisvorstand der CDA Mitte.

jungecda@cda-bund.de

  • Janna Gall - Stellv. Bundesvorsitzende

  • Patrizia Kopietz - Stellv. Bundesvorsitzende

  • Venja Lang - Stellv. Bundesvorsitzende

  • Kim Thy Tong - Stellv. Bundesvorsitzende

    Mitglied bei Polis180 sowie bei der Initiative Junger Transatlantiker. Mitglied im AK Junge Integrationspolitiker der KAS. 2015 Berufung in den Jugendbeirat der KAS, dessen Sprecherin bis Mai 2017.

Beschlüsse

Mobilität und digitale Infrastruktur in ländlichen Räumen

Beschluss des Junge CDA-Bundesvorstandes am 22. Juni 2019 in Leipzig

92 KB

Wohnen

Beschluss des Junge CDA-Bundesvorstandes vom 22. Juni 2019 in Leipzig

81 KB

Für eine starke Berufsausbildung

Beschluss des Junge CDA-Bundesvorstands im März 2019

96 KB

2030: Digital. Sozial. Gestalten

Beschluss der 33. Bundestagung der Jungen CDA am 15. September 2018 in Berlin

134 KB

Grundsatzprogramm der Jungen CDA

Beschluss der 32. Bundestagung der Jungen CDA am 8. November 2014 in Königswinter

192 KB

Aktuelles

Junge CDA fährt nach Brüssel

Vom 4.-6. April war die Junge CDA auf auf Einladung der Europaabgeordneten Dennis Radtke, Sven Schulze und Joachim Zeller zu Besuch im Europaparlament in Brüssel.

Junge CDA: Berufsausbildung muss attraktiver werden!

Die Junge CDA tritt für eine Stärkung der beruflichen Ausbildung ein. Die Attraktivität einer Berufsausbildung, auch gegenüber einer akademischen Ausbildung, muss wieder stärker betont, aber auch gefördert werden.

Junge CDA: Diskussion zur Zukunft des Sozialstaats

Die Junge CDA hat sich in Frankfurt zu einer besonderes Bundesvorstandssitzung getroffen. Zu Gast waren die beiden Kandidaten für den JU-Bundesvorsitz: Stefan Gruhner MdL und Tilman Kuban. Im Anschluss waren alle Jungen CDA Mitglieder zu einem World Café geladen. Im Mittelpunkt des Interesses stand nichts Geringeres als "Die Zukunft des Sozialstaates".

JCDA-Forderung bereits Gesetzentwurf

Positive Rückmeldung zur Resolution „Positive Anreize durch attraktivere Besoldung junger Rekruten und im Bundesfreiwilligendienst“, die eine bessere Besoldung/Vergütung für freiwillige Rekruten und Bufdis fordert.