Gabelstaplerfahrer

Mehr Infos stehen im Mitgliederbereich: Für Ihren Zugang melden Sie sich bitte hier an oder schreiben Sie eine kurze Mail an netzwerk-arbeitswelt(at)cda-bund.de.


CDA-Netzwerk „Gesundheitsschutz und Lebensqualität in der Arbeitswelt“

Willkommen auf der Internetseite des CDA-Netzwerks „Gesundheitsschutz und Lebensqualität in der Arbeitswelt“ (kurz: CDA-Netzwerk Arbeitswelt).

Wer wir sind

Wir sind ein informelles Netzwerk von CDA-Mitgliedern. Unser Thema ist die „Gute Arbeit“: Wie müssen Politik und Gesellschaft die Arbeitswelt gestalten, damit Arbeit die Gesundheit schont, sozial absichert und das Leben „lebens-wert“ macht?

Welche Themen wir anpacken

Wir sprechen über Arbeits- und Gesundheitsschutz, Gesundheitsförderung und Eingliederungsmanagement, Mitbestimmung am Arbeitsplatz und im Unternehmen, aber auch über soziale Sicherung. Wir fragen uns zum Beispiel: Brauchen wir eine Anti-Stress-Verordnung zum Schutz der Psyche im Job? Wie kann man die Rente mit 67 flankieren? Was können die Betriebspartner dafür tun, dass Prävention und Gesundheitsförderung einen höheren Stellenwert bekommen?

Was wir vorhaben

Wir wollen Ideen erarbeiten – für die politische Arbeit der CDA und die betriebliche Praxis („Best Practice“). Dazu vernetzen wir unsere Mitglieder über E-Mail, Web-Seminare und unsere Internetseite, erarbeiten (ggf. auf Präsenzsitzungen) Positionen für das neue CDA-Grundsatzprogramm und die CDA-Bundestagung 2015, formulieren Muster-Anträge (für CDA-Kreis- und Landesverbände, die CDU, die Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion).

Wie man mitmachen kann

Jedes CDA-Mitglied kann dabei sein! Zur Anmeldung reicht eine kurze Mail (mit Kontaktdaten!) an die Adresse netzwerk-arbeitswelt(at)cda-bund.de. Noch einfacher ist es, sich hier online anzumelden. Alle Fragen rund um unser Netzwerk beantwortet unser Gründungsaufruf.


Gründungsaufruf des CDA-Netzwerks Arbeitswelt zum downloaden

 

 

 


Soziale Ordnung 3/2012 zum downloaden


Das Netzwerk wird von Christian Bäumler geleitet.

Er ist erster stellvertretender Bundesvorsitzender der CDA. 2012 war er Leiter des Arbeitskreises „Humanisierung der Arbeitswelt“ des CDA-Bundesvorstands. Ansprechpartner in der Hauptgeschäftsstelle ist Anselm Kipp. Er ist zu erreichen unter der Telefonnummer 030/922511140 oder per Mail (netzwerk-arbeitswelt(at)cda-bund.de).